FAQs

FAQ

Frag Ingo Fragen, Ingo antwortet Antworten

Tom, 32: Hey sagt mal, ich habe nicht das ganze Wochenende Zeit, kann ich trotzdem am SPRINT teilnehmen?

Ingo, zu alt: Hallo Tom, natürlich kannst du trotzdem am SPRINT teilnehmen. Es hängt ein bisschen davon ab, wie viel Zeit du verpassen würdest. Es ist zunächst wschon mal ziemlich wichtig, dass du am Freitag spätnachmittag vor Ort bist, dort werden die Ideen vorgestellt und Teams gebildet. Bist du erst am Samstagmorgen dabei, musst du hoffen/arbeiten/kämpfen/betteln/charmen, dass dich ein bestehendes Team aufnimmt. Sei dann aber in jedem Fall um 9:00 Uhr morgens vor Ort.
Hast du zwischendrin mal keine Zeit mehr, dann informiere dein Team direkt bei der Teambildung. Sei transparent, sei fair zu den anderen. Die beste "user Experience" wirst du haben, wenn du von Anfang bis Ende dabei bist. Und glaub mir, es macht so viel Spaß, nach dem freitagabend willst du das auch!

Lisa, 25: Wie ist das eigentlich mit der Geheimhaltung meiner Idee? Die kann man mir dann doch klauen, wenn ich die vorgestellt habe, oder?

Ingo, trinkt gerne Cola: Hallo Lisa, da hast du recht, geheim ist deine Idee nicht mehr, wenn du sie am Freitag vorstellst. Kann sie dir dann jemand klauen? Absolut! Wird es jemand tun? Hmmmm... fraglich. Sieh es mal so, die Idee die du in einer Minute am Freitagabend vorstellst ist deine Idee, in deinem Kopf hast du vermutlich noch viiiiel mehr Features o.ä., was zu dieser Idee gehört und was sie perfekt macht. Dsa kannst du aber gar nicht alles vorstellen, daher kann das auch niemand nachbauen. Und das wichtigste ist wohl: DIe Idee ist dein baby, das heißt, sie hat deine volle Aufmerksamkeit, du kannst deine ganze kreative Idee reinstecken und vermutlich hast du das auch schon. Wenn dann jemand deine Idee klaut, sie übernimmt und schneller ausführt als du... dann... ja dann ist das nun mal der Markt. Es geht eben nicht nur darum die Idee für Facebook, Whatsapp, AngryBirds, Frozen Yoghurt in Düsseldorf zu haben, sondern insbesondere auch darum, sie umsetzen zu wollen und alles dafür zu tun.

Jens, 39:Welche Sprache wird auf dem SPRINT gesprochen?

Ingo, wirklich! Cola!!!!:Das kommt drauf an! Nächste Frage! ... ;-) Nagut, also: Die Moderation des Events wird auf deutsch stattfinden. D.h. am Freitag und am Sonntagabend wird auf der Bühne deutsch gesprochen. Niemand hindert euch aber daran, eure Ideen auf Englisch, Französisch, Spanisch, Ungarisch... vorzustellen. Insbesondere Englisch ist kein Problem, fragt euch bei anderen Sprachen nur: Verstehen das genug Leute? Versteht das die Jury? Ansonsten, in den Teams gilt: Sprecht was ihr wollt. Macht das unter einander aus. Die Mentoren und Pitchtrainer werden sehr wahrscheinlich auch englisch sprechen können.

Katharina, 23: Ich habe schon einen Businessplan geschrieben. Kann ich diese Idee auch vorstellen?

Ingo, wirklich! Cola!!!!: Leider nein. Diese Idee ist schon viel zu weit fortgeschritten für die Veranstaltung. Es geht ja um mehrere Dinge. Eine davon ist es, zu erleben bzw. zu lernen, aus einer Idee ein funktionierendes geschäftsmodell zu bauen. Diesen Schritt hast du schon abgeschlossen. Es geht auch darum zu erleben, wie und mit wem du gut in einer Gruppe zusammenarbeiten kannst unter Stress. Dann geht es noch um Spaß, Erfolg, Netzwerken, Essen, Musik... was immer ihr wollt. :-) Aber bitte, keine fertigen Geschäftsmodelle mitbringen und nicht zum recruiten vorbeikommen.

Holger, 57: Hallo, gibt es ein programm, wann welche Vorträge sind? Kann ich einen Stand bei euch buchen?

Ingo, männlich: Es gibt kein Programm, weil es keine Konferenz ist. Es ist auch keine Messe mit Messeständen oder ein Workshopformat. Es ist am ehesten vielleicht ein Hackatho, aber nicht beschränkt auf Digitales.

Nadine, 30: Können wir bei euch übernachten?

Ingo, wenig Haare: Nein, das geht nicht. Wir werden euch am Freitag und Samstag so um 23:30 Uhr langsam rauswerfen. Aber hey., es ist euer Projekt. Arbeitet einfach woanders weiter. Oder macht Party. Macht das, was ihr für richtig haltet. Das Event ist eure Chance, Startup im Schnelldurchlauf zu erleben, mit Mentoren zu menscheln, die ihr sonst nicht so einfach anquatschen könnt. Macht was draus. Achja, aber es gibt Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Snacks und Getränke - jeden Tag!

Du hast noch andere Fragen?

Wir werden versuchen, Dir so schnell wie möglich auf all Deine Fragen und Anregungen zu antworten.

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Worum geht's?

Deine Nachricht